REAL / UNREAL

Anatoly RUDAKOV Die Living Gallery Berlin lädt zur Ausstellung Anatoly Rudakov ein. Der bekannte deutsch-russische Kameramann Anatoly Rudakov arbeitet über dreißig Jahre lang weltweit im Dokumentarfilm- und Nachrichtenbereich. Seit 2008 widmet sich Berliner Fotograf seiner Leidenschaft – der Fotografie mit dem Fokus auf Natur, Menschen und urbane Räume.  Rudakov hat Weiterlesen…

12.09. – 03.10.2020 | Spectacle Affairs

Die Brille ist Bestandteil unserer Kulturgeschichte. Im Mittelalter galten Brillen als Symbol für Würde, Gelehrtheit und Reichtum. Bis heute bilden Künstler Personen, denen man diese Eigenschaften zubilligt, mit Brillen ab. Mit der Ausstellung „Spectacle Affairs“ bietet die Living Gallery Berlin eine Zeitreise an: Die graphischen Werke des Theaterkünstlers Valery Kungurov Weiterlesen…

03.07. – 25.07.2020 | ART-Verkostung

Die Ausstellung widmet sich den Vorstellungen zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen, die das Thema Essen für sich gewählt haben. Die Gedanken der Künstler kreisen um unterschiedliche Themen wie Ästhetik und Hässlichkeit des Essens, moderne Konsumkritik, Fast-Food und Gesundheitswahn. An der Ausstellung nehmen Künstler und Künstlerinnen  aus Deutschland, Russland und Bulgarien teil: Maya Aschinyants | Desi Weiterlesen…

13.03. – 30.05.2020 | FußballKUNST

Die Ausstellung „FußballKUNST“ ist bis 29. Mai 2020 verlängert. Außerhalb des Spielfeldes verwandelt sich Fußball zu einer Subkultur mit eigenen Symbolen, Sitten und Bräuchen. Fußball inspiriert Millionen von Menschen, Künstler haben ihre eigene Sicht auf dieses Thema. In der Ausstellung „FußballKUNST“ wird Fußball zum kulturellen Phänomen. Das ästhetische Universum dieses Weiterlesen…

28.02 – 07.03.2020 | Zerfallendes Paradies | Natalia Konradova

Natalia Konradova ist Berliner Künstlerin und Medienhistorikerin. In der Ausstellung „Zerfallendes Paradies“ tritt sie als Künstlerin und Kuratorien auf. Mittelpunkt der Ausstellung sind historische kaukasische Wandteppiche (kilims), begleitetet von eigenen Werken der Künstlerin, welche sie nach ähnlichen Motiven gestaltet hat.   Die ausgestellten Wandteppiche sind Musterstücke der naiven Kunst der 1. Hälfte des XX. Jahrhunderts. Ein Weiterlesen…

28.02 | 19.00 Vernissage zur Ausstellung „Zerfallendes Paradies“ Natalia Konradova

Natalia Konradova ist Berliner Künstlerin und Medienhistorikerin. In der Ausstellung „Zerfallendes Paradies“ tritt sie als Künstlerin und Kuratorien auf. Mittelpunkt der Ausstellung sind historische kaukasische Wandteppiche (kilims), begleitetet von eigenen Werken der Künstlerin, welche sie nach ähnlichen Motiven gestaltet hat.   Die ausgestellten Wandteppiche sind Musterstücke der naiven Kunst der 1. Hälfte des XX. Jahrhunderts. Ein Weiterlesen…